top of page

Datenschutzerklärung

Gültig ab: 1. September 2023

Einleitung / Anwendungsbereich

Beim Trägerverein Volley Final Four (nachfolgend auch «wir» genannt) hat der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten oberste Priorität. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen insbesondere dem Schweiz. Datenschutzgesetz (DSG) und, soweit anwendbar, der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bearbeiten, wofür wir diese Daten benötigen und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Die Datenschutzerklärung gilt für alle digitalen Erzeugnisse des Trägerverein Volley Final Four wie 

1. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Die verantwortliche Stelle im datenschutzrechtlichen Sinn für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Personendaten ist der Trägerverein Volley Final Four, Schweizistrasse 9, 5102 Rupperswil. Anfragen zu dieser Erklärung oder Anliegen im Zusammenhang mit dem Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mailadresse: info@volleyfinal4.ch.

2.   Umfang der Datenerhebung und -bearbeitung

Wenn wir den Begriff «Personenbezogene Daten» in unserer Datenschutzerklärung verwenden, meinen wir alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören z.B. der Name, die Adresse, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse oder eine Ihnen von Ihrem Internetprovider zugewiesene IP-Adresse. Die Nutzung unserer Websites ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Websites personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. 

2.1. Protokolldaten

Wenn Sie unsere Websites besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei, den sog. Server-Logfiles. Folgende technischen Daten werden dabei, wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver, ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung von uns gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs/Abrufs

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte

  • Name und URL der abgerufenen Daten

  • Betriebssystem Ihres Rechners

  • von Ihnen verwendeter Browser (Typ, Version und Sprache)

  • Name Ihres Internetzugangsproviders

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • zuletzt besuchte Website

  • Browsereinstellungen

  • Sprache und Version der Browsersoftware

  • Gerätetyp (Desktop, Tablet, Mobile)

 

Die Bearbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung unserer Websites zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, zur Optimierung unserer Angebote und Services sowie zu internen statistischen Zwecken. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte oder eine anderweitige Verwendung findet nicht statt. Ein personenbezogenes Nutzer:innenprofil wird nicht erstellt.

2.2. Newsletter

Sie haben auf unseren Websites die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Die in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschliesslich zum Versand unseres Newsletters im Rahmen Ihrer dafür gegebenen Einwilligung verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen. Hierzu klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche (Link) im zugesandten Newsletter. Sie finden diesen Link zur Abmeldung am Ende jedes Newsletters, den Sie von uns erhalten. Alternativ haben Sie die Möglichkeit Ihren Widerruf an info@volleyfinal4.ch zu senden. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie sich von unserem Newsletter wieder abmelden. Vorbehalten bleiben gesetzliche Aufbewahrungsfristen.

2.3. Kontaktaufnahme

Auf unserer Website finden sie Möglichkeiten, mit uns Kontakt aufzunehmen und eine Anfrage an uns zu richten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zur Konversation mit Ihnen bzw. zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung bearbeitet. Die in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschliesslich für die Beantwortung Ihrer Fragen bzw. für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleitungen verwendet. 

Sie können dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen und die Bearbeitung widerrufen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an info@volleyfinal4.ch. In diesem Fall wird Ihre Anfrage nicht mehr weiter bearbeitet.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt ist. Dies ist dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3. Soziale Medien

 

Wir nutzen soziale Medien, um unsere Arbeit über gängige und aktuelle Kommunikationskanäle zu präsentieren. Jedes soziale Medium hat seine eigenen Richtlinien, nach denen Ihre Personendaten beim Aufruf seiner Seiten verarbeitet werden. Wenn Sie beispielsweise eines unserer Videos auf YouTube ansehen, müssen Sie auf der YouTube-Seite der Annahme von Cookies ausdrücklich zustimmen. Das Gleiche gilt für TikTok, Facebook, Instagram, Pinterest, XING und LinkedIn. Falls Sie Bedenken wegen der Nutzung Ihrer Personendaten oder diesbezügliche Fragen haben, sollten Sie die Datenschutzrichtlinien dieser Dienste vor einer Nutzung sorgfältig lesen.

Auf unseren Seiten sind Plug-ins verschiedener Anbieter wie Facebook, TikTok, Instagram, Youtube und Google+ integriert. Die Plug-ins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und können z. B. Like Buttons oder ein Google+ Button bzw. TikTok Button sein (als Beispiel finden Sie hier eine Übersicht von Plug-ins von Facebook: http://developers.facebook.com/docs/plugins/).

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Anbieter hergestellt. Der entsprechende Anbieter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie von deren Nutzung durch die entsprechenden Anbieter erhalten. Zweck und Umfang der Datensammlung und die weitere Bearbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

4. Weitergabe personenbezogener Daten

 

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich vertraulich und geben sie nur weiter, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, wir rechtlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Dabei werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte selbstverständlich eingehalten.

Sofern wir Dritte beiziehen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Wenn das Datenschutzniveau in einem Land, in dem die Daten bearbeitet werden nicht den anwendbaren Datenschutzbestimmungen entspricht, stellen wir sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht. Diese Sicherstellung nehmen wir insbesondere vor durch das Abschliessen sogenannter Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission mit den betreffenden Unternehmen und/oder durch Vorhandensein anderer Garantien, die dem anwendbaren Recht entsprechen.

 

5. Speicherdauer

 

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, bearbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Sobald Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist abläuft, werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder gesperrt. 

6. Datensicherheit

 

Wir haben technische, vertragliche und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung von anerkannten Verschlüsselungsverfahren (z.B. Verschlüsselung mittels SSL/TLS). Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert.

Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden. Überdies wird diesen der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten nur soweit  notwendig gewährt.

7. Links zu anderen Websites

 

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden und auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen.

8. Ihre Rechte

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts uns gegenüber folgende Rechte:

8.1. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogene Daten wir von Ihnen bearbeiten. Wie Sie dazu am besten vorgehen, finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) unter https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home/datenschutz/dokumentation/musterbriefe/allgemeine-auskunfts---loeschungs--und-berichtigungsbegehren.html.

8.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten und gegebenenfalls die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten in unseren Systemen zu verlangen (siehe Link unter 8.1).

8.3. Recht auf Löschung

 

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, zum Beispiel, wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (siehe Link unter 8.1). Falls wir jedoch verpflichtet oder berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Pflichten dennoch zu behalten, können wir in diesen Fällen Ihre personenbezogenen Daten daher nur soweit erforderlich einschränken bzw. sperren. 

8.4. Recht auf Einschränkung der Bearbeitung

Sie haben gemäss den gesetzlichen Vorgaben das Recht, von uns die Einschränkung der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

8.5. Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit gemäss den gesetzlichen Vorgaben zu widersprechen. 

8.6. Widerruf der Einwilligung

 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht berührt. Ein entsprechender Widerruf hat zur Folge, dass unsere Dienstleistungen unter Umständen ganz oder teilweise nicht weiter genutzt werden können.

8.7. Beschwerderecht

 

Sofern anwendbar, haben Sie überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) (https://www.edoeb.admin.ch).

Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte Ausnahmen und Einschränkungen gelten. Insbesondere müssen wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls weiterhin bearbeiten und speichern, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten, oder aber um eigene schutzwürdige Interessen zu wahren. Soweit rechtlich zulässig, können wir daher Ihre datenschutzbezogenen Begehren auch ablehnen oder diesen nur eingeschränkt entsprechen. 

Für Fragen im Zusammenhang mit dem von uns gelebten Datenschutz und für Informationen bezüglich Ihrer Rechte sowie für deren Geltendmachung können Sie sich an uns unter den in Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden. Falls notwendig, behalten wir uns vor, für die Bearbeitung von Anfragen in geeigneter Weise um Ihre Identifikation zu ersuchen.

9. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit abzuändern und zu ergänzen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unseren Websites publizierte Fassung. 

10. Kontakt für Fragen und weiteres Feedback

 

Kontakt: info@volleyfinal4.ch

 


Version: 13.08.2023

Final 4 Logo Web DDBF68.png

Datenschutz

bottom of page